Jeden Tag fit mit SaFit

 

Etwa um Ostern 1996 wurde eine Senioren-Sportgruppe ins Leben gerufen, die ein universelles angepasstes Fitnessprogramm für Herren höheren Alters zum Inhalt hatte. Zunächst firmierte sie auch unter dem Namen "Senioren-Sportguppe St. Paulus".

Erst im März 1997 wurde der schlagkräftige und Trendsetter-Name SaFit definiert und steht seither für einen kommunikativen Punkt in jeder Woche, die die übrigen Tage mit neuer Energie versorgt, in den Themen Kondition, Koordination, Kraft, Mobilität und Spiel die individuellen Talente fördert und letztendlich viel Spaß bringt.

Gründungsvater der Gruppe ist Peter Kovar, der als ausgebildeter Diplomsport-Pädagoge von Anfang an die Betreuung übernahm und seither leitet. In den ersten Jahren wurde er zum Teil von Kommilitonen und Arbeitskollegen unterstützt, bis im Frühjahr 1997 Bernd-Peter Fabian als weiterer Betreuer hinzukam. Bernd-Peter hat lange Jahre als Trainer im Rock'n'Roll-Sport Erfahrungen gesammelt, die bei SaFit für ein abwechslungsreiches Programm sorgen.

Neben der gemeinsamen Weihnachtsfeier, die gemeinsam mit den Ehefrauen veranstaltet wird, gehört das jährliche Fitness-Wochenende zum festen Bestandteil der Gruppe. Im Rahmen des Fitness-Wochenendes wird eine bunte Mischung aus Theorie, Praxis, Fitness, Natur und Spiel auf einer landschaftlich fantastisch gelegenen Hütte mit viel Spaß vereint. Bereits mehrere dieser Wochenenden fanden in Oberjoch im Tannheimer Tal statt und wurden durch ein Wochenende Blaubeuren vervollständigt.

Das wöchentliche Fitness-Programm findet Samstags von 08:00 Uhr bis 09:00 Uhr im Gymnastiksaal der Geschwister-Scholl-Schule in Tübingen statt. Zentrale Schwerpunkte des Inhalts sind:

  • Kondition
  • Koordination
  • Kräftigung
  • Mobilität
  • Kommunikation
  • Geschicklichkeit
  • Spiel
  • Spaß

Diese Punkte werden durch zahllose Spiele, Zirkel, Sportgeräte und Übungen in einem bunt gemischten, aber ausgewogenen Programm vereint.

Mittlerweile umfasst die Gruppe 22 Teilnehmer.